Veranstaltungen

Flandernbunker - Veranstaltungsort, Bildungs- und Kultursstätte
Flandernbunker - Veranstaltungsort, Bildungs- und Kultursstätte

Sonnabend, 12. Januar 2019
19.00 Uhr, Flandernbunker

Lesung & Musik

Oswald Bölcke, Hermann Göring, Max Immelmann, Manfred von Richthofen waren  Fliegerhelden des Ersten Weltkriegs, deren Namen bis heute nachwirken. Faszinieren die Texte der damaligen „Ritter der Lüfte“ noch? Hört man Unterschiede zwischen den drei Guten und dem einen Bösen, oder hatten die Guten nur das Glück, die Nachfolgezeit nicht mehr zu erleben, sozusagen „die Gnade des frühen Todes“? Die Luftwaffe des Dritten Reiches berief sich unter Führung des einen überlebenden Helden auf die Vorbildfunktion der drei gefallenen Helden. Der „Überflieger“ Göring nutzte seinen Heldennimbus zusätzlich für eine fatale Nazi-Führungskarriere. Die drei toten Helden behielten auch in der Luftwaffe der Bundesrepublik ihren Traditions-Vorbildstatus.

Hören Sie Tagebuchauszüge und eine Erzählung aus der Feder dieser „Flieger-Asse“, gelesen von Siegfried Jacobs und Norbert Aust vom Verein Theatermuseum-Kiel. Historisch Aufnahmen ergänzen den Höreindruck. Bettina und Markus Günst (Cello, Kontrabass) unterstützen diese historische Lesung mit Musik und Soundeffekten.

Eintritt: 8,- € / 5,- €.

Kartenvorverkauf und Vorbestellung: Flandernbunker, Kiellinie 249, 24106 Kiel (Mo-Fr 11-15 Uhr, So 11-17 Uhr). Tel: 0431 - 260 630 9. e-Mail: info@Kriegszeugen.de